Der Siebdruck bringt verschiedene Vorteile mit sich

Der Siebdruck ist eines der meist angewandten Verfahren, um T-Shirts und andere Textilien zu bedrucken. Motive können mit dem Siebdruck in verschiedenen Größen und Farben auf das Material gedruckt werden. Des Weiteren sind Motive, die mit dem Siebdruck aufgetragen wurden, besonders lange haltbar und widerstandsfähig. Im Vergleich zu anderen Drucktechniken sind mit dem Siebdruck aufgebrachte Motive sehr waschbeständig und die Farben erhalten eine brillante Wirkung. Der Siebdruck eignet sich für verschiedene Materialien. So können beispielsweise Sweatshirts oder T-Shirts damit bedruckt werden, aber auch für Arbeitsbekleidung ist diese Art des Drucks möglich.

Wie funktioniert der Siebdruck?

Beim Siebdruck wird die Farbe mit einem Werkzeug namens Gummirakel, welches einem Wischer ähnelt, aufgetragen. Mit Hilfe des Durchdruckverfahrens wird das Motiv aufgedruckt. Dabei wird das Motiv durch textiles Gewebe auf das zu bedruckende Material aufgetragen. Durch eine Schablone werden die Maschenöffnungen an den Stellen, die laut Motivvorlage nicht bedruckt werden sollen, farbundurchlässig gemacht.

Das Druckmotiv wird bei der Siebdrucktechnik in seine Farben zerlegt. Danach werden diese auf Filme belichtet. Für die Weiterverarbeitung wird je Film ein Sieb hergestellt, der später in die Maschine eingespannt wird. Durch den Sieb wird das Motiv so auf das zu bedruckende Material gedruckt. Mit dieser Drucktechnik können Motive jeder Größe und in verschiedenen Farben gedruckt werden. Eine Weiterverwendung der Siebe ist nicht mehr möglich. Die Filme können jedoch für weitere Drucke wieder zum Einsatz kommen. Da die Kosten für den Siebdruck auf Grund dessen im Vergleich höher sind, lohnt sich der Siebdruck vor allem für Drucke höherer Anzahl. Außerdem sollte beachtet werden, dass durch die Vorbereitungen ein schneller Druck wie bei anderen Drucktechniken nicht möglich ist. Daher sollte für die Produktion bei der Bestellung ausreichend Zeit eingeplant werden.

Mit dem Siebdruck ist vieles möglich

Der Siebdruck wird nicht nur für den Druck auf Textilien verwendet. Auch andere Materialen wie beispielsweise Glas, Keramik, Kunststoffe und Metalle können mit dem Siebdruck bearbeitet werden. Auch für Schilder wird der Siebdruck verwendet. Der große Vorteil ist auch hier wieder die Widerstandsfähigkeit und die Intensität der Farben. Ein weiterer Vorteil des Siebdrucks ist, dass die Motive auch bei intensiver Sonneneinstrahlung oder anderen Witterungseinflüssen beständig sind. Somit ist lange Freude garantiert.

Der Siebdruck hat sich trotz der hohen Kosten etabliert und ist nicht mehr wegzudenken. Bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts kommt der Siebdruck zum Einsatz. Diese Drucktechnik ist eine ganz einfache und doch hochpräzise Art Textilien wie auch andere Teile zu bedrucken. Je nach Farbkombinationen kann es sein das man bis zu 6 Farben muss übereinander einstimmen damit man nachher das ganze anfangen zu bedrucken kann. Die Einrichtung an einem Siebdruckkarussel ist bis zu 20 Textilien grösser vom Aufwand her als das bedrucken der Textilien wenn alles fertig eingestellt ist. Wenn Sie den ganzen Tag das Karussel im Einsatz haben müssen die Siebe zwischendurch auch wieder gereinigt werden da es viel zu Verstopfungen kommt und dadurch das Endergebnis nicht zufriedenstellend ist.

Wie stellen sich die Kosten zusammen bei diesem Druckverfahren?

Die Kosten werden als erstes durch die Anzahl Farben vom Logo und die Anzahl an Drucken geregelt. Wenn Sie 2 Farben im Logo haben und davon 1000 Stück benötigen ist dies deutlich günstiger als wenn Sie 4 Farben und 500 Stück benötigen. Auch die Grösse der Druckfläche spielt eine grosse Rolle. Den je nach dem braucht man mehr Farbe und dadurch wird der Stückpreis natürlich auch teurer. Hingegen braucht man bei kleineren Drucken auch weniger Farbe als wir mit unserem Schnitt gerechnet haben. Um an Ihren Preis genau zu gelangen können Sie uns gerne ein Telefon geben oder Ihre Daten direkt per Mail zusenden dann bekommen Sie die aktuelle Lieferzeit und den Preis angeboten.

Wie läuft eine Bestellung ab?

Als erstes brauchen wir ein druckfähiges Logo. Das heist konkret ein vektorisierte Datei von dem gewünschten Druck in Originalgrösse. Dann müssen wir das Textil finden welches Sie bedrucken möchten. Dann können wir Ihnen den genauen Preis mitteilen und warten auf Ihren Bescheid

  1. Daten für den Druck fertig stellen
  2. Textilien wählen
  3. Angebot für Stückzahl und Texilien
  4. Gut zum Druck
  5. Go
  6. Wir bedrucken Ihre Textilien nach vereinbarter Skizze
  7. Lieferung nach ca. 7-10 Arbeitstagen