Feuerzeuge bedrucken in bester Qualität

Hier können Sie Feuerzeuge bedrucken lassen mit Mengenrabatte bei uns in Zürich. Eine grosse Auswahl an verschiedenen Formen und Farben von Feuerzeugen bieten wir Ihnen an. Viele weitere Giveaways und Werbeartikel sind bei uns im Angebot und im Shop ersichtlich.

Stab Feuerzeuge bedrucken

Stab Feuerzeuge bedrucken

Dieses Stab Feuerzeug kann bis 4 Farbig bedruckt werden und wird in einer Mindestmenge von 300 Stück angeboten. Ein einfarbigen Druck inkl. Feuerzeug 3.45 Sfr. pro Stück – Total 1035 Sfr. inkl. Mwst. und Einrichtungskosten. Bei grösseren Mengen können wir Ihnen einen noch besseren Preis für bedruckte Feuerzeuge anbieten.

Feuerzeug

Wir bieten Ihnen verschiedene Feuerzeuge von den Marken BiC, Dunhill, Zippo, Colibri und noch viele weitere an. Das Logo oder eine Schriftart kann ein- oder doppelseitig aufgedruckt werden. Feueranzünder sind ein Allzweckwerbemittel, welches immer verschenkt werden kann. Ob für Raucher oder Nichtraucher, jeder kann eins benutzen. Im Winter für ein schönes Kaminfeuer und im Sommer für ein Barbecue auf dem Holzgrill oder ein Lagerfeuer.

Einweg Feuerzeuge bedrucken

Günstige Feuerzeuge bedrucken lassen

Dieses Feuerzeug beim Bild links gibt es in diversen Farben und kann bedruckt ab 1000 Stück angeboten werden.

Preis pro Stück inkl. 1 Farbigem Druck 0.84 Sfr. angeboten werden Total  bei 1000 Stück 840 Sfr. inkl. Mwst. und Einrichtungskosten.

Wir haben in dieser Preislage und auch darunter Feuerzeuge für Sie im Angebot die wir Ihnen bedrucken können bis 4 Farben und teils sogar mit Digitaldruck. Wenn Sie ein Feuerzeug im Auge haben können Sie uns dies gerne als Foto zusenden und wir machen Ihnen ein Angebot.

Feuerzeug

Spezielle Feuerzeuge bedrucken lassen

In unserem Sortiment bieten wir Ihnen Stabfeuerzeuge, edle Feuerzeuge und diverse Formen an. Bestellen Sie direkt in unserem Shop in Oerlikon oder kontaktieren Sie uns für Fragen oder Bestellungen.

Die kleinen BIC Feuerzeuge wie als Beispiel auf dem Bild Links kosten bei 300 Stück 1.55 Sfr. pro Stück inkl. Einrichtungskosten und 1 farbigem Druck. Preis Total bei 300 Stk. 465 Sfr.

Günstigstes Feuerzeug bedruckt

Das günstigste Feuerzeug inkl. Druck

Hier bieten wir Ihnen ein sehr günstiges Feuerzeug an inkl. Druck. Das Feuerzeug ist in diversen Farben erhältlich und ist wie folgt in unserem Preisbeispiel:

Pro Feuerzeug inkl. 1 farbigem Druck = 0.44 Sfr.

Total bei 1500 Stück (Mindestmenge) Total 660 Sfr. inkl. Mwst. und Einrichtungskosten

 

Feuerzeuge als Werbemittel bedrucken lassen

Feuerzeuge sind ein praktisches Werbegeschenk, welches überall eingesetzt werden kann. Praktisch und klein, je nach Form ist es auch ein Blickfänger. Als Autoschlüssel für die Autobranche, als glänzendes Accessoire für die Frau sowie als normales Feuerzeug für Jeden. In unserem Onlineshop finden Sie verschiedene Modelle. Feueranzünder können als Nachfüllbar oder Einwegfeuerzeuge bestellt werden.

Piezo-Anzünder oder ein Reibrad-Feuerzeug?

Ein Piezo Anzünder ist für die Entzündung der Flamme einfacher als das Reibrad Feuerzeug. Beim Reibrad Modell müssen Sie das Rad drehen, damit die Flamme entsteht. Beim Piezo Anzünder drückt man einfach die Plastiktaste herunter, damit das Feuer entflammt. Die Haltbarkeit der Feuerzeuge hängen je nach Lagerung ab. Sofern das Reibrad Modell nicht an Feuchtigkeit, Schmutz und Staub ausgesetzt ist funktioniert dies ebenfalls über längere Zeit wie das Piezo Feuerzeug.

Wie lange dauert die Lieferung wenn ich Feuerzeuge bedrucken lasse?

Die Lieferung der Feuerzeuge bedruckt, dauern in der Regel 2-3 Wochen. Je nach Wunsch vom Feueranzünder mit Druck kann dies auch variieren. Die Feuerzeuge werden Ihnen direkt zugestellt oder Sie kommen diese bei uns in Oerlikon in unserem Laden abholen.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Wünschen.

 

11 + 4 =

Die zündende Idee – Feuerzeuge bedrucken und als klassisches Werbemittel verteilen

Ein Feuerzeug gehört im wahrsten Sinne des Wortes zu den Dauerbrennern unter den Werbemitteln. Ob Raucher oder Nichtraucher, fast jeder benötigt irgendwann einmal schnell Feuer. Dieser handliche kleine Helfer findet sich praktisch in jedem Haushalt, jedem Büro und in zahlreichen Taschen. Ob zu Hause oder unterwegs, überall ist ein Feuerzeug ab und an von Nöten. Daher ist es ideal zur Steigerung der Bekanntheit eines Unternehmens, für die Verbreitung eines Werbeslogans oder einer netten Botschaft bei privaten Feierlichkeiten. Gedruckt werden kann auf die verschiedensten Varianten wie Stabfeuerzeuge, preiswerte oder exklusive Modelle oder Feuerzeuge mit besonderer Form.

Ursprünge des Feuerzeugs

Für uns sind Feuerzeuge zum selbstverständlichen Alltagsgegenstand geworden. Überall und zu jederzeit können wir uns mit einem Knopfdruck oder dem schnellen Drehen an einem Rädchen ein Feuer anzünden. Dabei wird leicht vergessen, dass ein Feuerzeug eigentlich eine außergewöhnliche Erfindung ist. Die Entdeckung des physikalischen Prinzips, dass Reibung Hitze erzeugt, ist der Anfang aller Feuerzeuggenerationen. Indem zwei Feuersteine aneinander gerieben und mit den entstandenen Funken trockene Äste oder Gras entzündet werden, wurde schon vor vielen Tausend Jahren Feuer gemacht. Ursprünglich bezeichnete man als Feuerzeug mehrere Gegenstände, die zum Feueranzünden verwendet wurden. Weltweit waren seit jeher diverse mechanische Reibe- und Schlagfeuerzeuge im Einsatz.

Feuerzeuge – kleine Helfer mit langer Geschichte

Die Entwicklungsgeschichte des Feuerzeugs ist lang. Die Vorläufer unserer heutigen Feuerzeuge findet man im frühen 16. Jahrhundert, wo erste Zündeinrichtungen für damals benötigte Waffen erfunden wurden. Viele Erfinder aus den Bereichen Physik und Chemie versuchten sich in den folgenden Jahrhunderten mit unterschiedlichsten Herangehensweisen daran. Erste Tischfeuerzeuge entstanden. Manche Apparate waren jedoch ziemlich gefährlich und es kam immer wieder zu Unfällen.

Der Siegeszug des Feuerzeugs

Revolutioniert wurde das Thema Feuerzeug erst seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts. Der österreichische Chemiker Carl Auer von Welsbach entwickelte 1903 das nach ihm benannte Auermetall, das sich noch heute in vielen Feuerzeugen als Zündmittel findet. Dabei werden mittels des, mit dem Daumen, bewegten Rädchens Stücke dieser Cer-Eisen-Legierung abgeschlagen, die sich an der Luft dann selbst entzünden und Funken bilden. Damit konnte man nun einen, mit einer leicht entzündlichen Flüssigkeit wie Alkohol oder Benzin getränkten, Docht zum Brennen bringen. Im Laufe der Jahre wurde das Verfahren immer weiter vervollkommnet und die ersten Benzinfeuerzeuge entstanden. Ab den 1950er-Jahren kamen erstmals Gasfeuerzeuge auf. In den 1960er-Jahren traten dann die ersten Wegwerf-Feuerzeuge aus Plastik ihren Siegeszug an. Heute ist eine Vielzahl von unterschiedlichen Feuerzeugen auf dem Markt zu finden.

Feuer mit unterschiedlichsten Zündern

Benzinfeuerzeuge waren die Wahl der ersten Stunde. Dabei wird der Brennstoff vom Tank über einen Baumwolldocht nach oben transportiert und zündet mit einem Funken mittels Reibrad zu einer leuchtend gelben Flamme. Gasfeuerzeuge haben eine Düse, aus der Butangas entweicht, das sich in Kombination mit Luft beim Funkenflug per Reibrad oder Piezozündung entflammt. Piezo-Feuerzeuge nutzen Piezoelektrizität statt dem klassischen Zündstein zur Funkenbildung. Durch Druck wird in einem Kristall elektrische Ladung erzeugt, die dann zum Zünden von Gas genutzt wird. Der Anzünder ist durch einfaches Herunterdrücken leichter zu handhaben als die Reibrad-Technik. Eine relativ neue Feuerzeugtechnik sind Lichtbogenfeuerzeuge. Sie sind einfach per USB aufladbar und benötigen keinen Brennstoff. Bei diesem Feuerzeug werden Funken durch zwei Elektroden, die gegensätzlich geladen sind, erzeugt. Die Luft dazwischen wird durch einen physikalischen Prozess leitfähig und kann zum Anzünden genutzt werden.

Feuerzeug Klassiker können auch bedruckt werden

In den USA entwickelte sich das Markenprodukt Zippo Anfang der 1930er nach dem Prinzip des Cer-Eisen-Feuerzeugs zu einem Massenprodukt. Unverändert ist bis heute die charakteristische, löcherige Umhüllung des Dochts, die diesen beim Entzünden vor Wind schützt und daher für den Outdoor-Bereich perfekt ist.

Das französische Unternehmen BIC brachte in den 1970er-Jahren die überall bekannten bunten Reibrad-Feuerzeuge als Einwegprodukt auf den Markt. Der typische ovale Querschnitt und die vielen bunten Farben machen es zu einem Klassiker, den fast jeder kennt.

Um die Jahrtausendwende wurden Feuerzeuge zu praktischen Stabfeuerzeugen weiterentwickelt. Diese sind mit einem langen Hals bestens geeignet, um Kerzen, Gasherde oder Grills anzuzünden, ohne sich dabei die Finger zu verbrennen. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlich langem Stab.

Warum Feuerzeuge bedrucken?

Da jeder ein Feuerzeug gebrauchen kann, eignet es sich als klassischer Streuartikel in der Werbung hervorragend. Es wird nicht nur einmalig oder begrenzt genutzt, sondern dauerhaft. Da der Besitzer damit immer wieder die Werbebotschaft im Blick hat, lohnt sich das Bedrucken oder Personalisieren eines Feuerzeuges als spezielle Form der Zielgruppenansprache perfekt, um stets in Erinnerung zu bleiben.

Welches Feuerzeug bedrucken für welche Zielgruppe?

Sie haben die Wahl: Möchten Sie Feuerzeuge in sehr hoher Auflage bedrucken und mit möglichst hoher Streuung verteilen, um möglichst viele Menschen mit Ihrer Marke in Kontakt zu bringen? Dann eignen sich vor allem klassische Feuerzeuge mit Reibrad oder Piezo-Zündung. Oder möchten Sie eine besondere Wertschätzung in den Vordergrund stellen? Dann sollten Sie sich für ein exklusiveres Modell entscheiden, um eine langfristige und intensive Kundenbindung anzustreben.

Die richtige Gestaltung für das Werbemittel Feuerzeug

Mit Hilfe von einigen grundlegenden Regeln in der Gestaltung erzielen Sie den für Sie persönlich besten Effekt. Je nach Feuerzeugwahl haben Sie eine kleinere oder größere Druckfläche zur Verfügung.

Am wichtigsten ist, dass Sie mit einem individuellen Druck einen Wiedererkennungswert zu Ihrem Unternehmen schaffen. Kunden oder Gäste sollten innerhalb von Sekunden mit dem Blick auf das Feuerzeug positive Emotionen verbinden. Am einfachsten erreicht man diese gedankliche Verknüpfung mit dem Druck eines Logos auf dem Feuerzeug. Auch haben Sie die Möglichkeit, beide Seiten mit unterschiedlichen Motiven zu bedrucken. Dabei kann man neben dem Firmennamen noch den zugehörigen Firmenslogan oder einen anderen frechen Spruch unterbringen. Ins Auge springende Formen und Farben spielen ebenso eine wichtige Rolle, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Wählen Sie beim Feuerzeug eine Farbe, die ideal mit Ihrem gewünschten Design harmonisiert und einen positiven Eindruck auf den ersten Blick hinterlässt.

Individuell bedruckte Feuerzeuge für viele Gelegenheiten

Werbemittel im Corporate Design Ihrer Firma sind ein wichtiger Baustein eines erfolgreichen Marketings. Feuerzeuge sind da als praktisches Werbegeschenk sehr beliebt. Auf Messen eignen sie sich hervorragend, Ihre Marke bekannt zu machen. Auch zur Eröffnung Ihres neuen Geschäftes oder als kleines Dankeschön an Ihre Kundschaft zu einem besonderen Anlass macht sich ein Feuerzeug sehr gut. Sind Sie in der Gastronomie oder Hotelbranche tätig? Dann bietet sich eine Ausstattung Ihrer Räumlichkeiten und Ihres Personals mit diesem kleinen Alltagshelfer besonders an. Ebenso im Eventbereich gilt die Verteilung von Feuerzeugen als netter kleiner Service für Künstler und Besucher.

Feurige Erinnerung mit eigenem Foto

Feuerzeuge eignen sich aber nicht nur in der Werbebranche perfekt, um Botschaften unter das Volk zu bringen. Auch im privaten Bereich, bei großen Festen sind sie ein einzigartiges Präsent, das die Feier noch lange in Erinnerung bleiben lässt. Damit Ihre Freunde noch lange Feuer und Flamme für Sie sind, gestalten Sie das Feuerzeug doch mit einem persönlichen Foto und/oder einem Spruch, der gute Wünsche enthält. Bei der großen Auswahl an Formen und Farben lässt sich das Give-away individuell an die Gelegenheit oder den Personenkreis anpassen.

Stylisher Alltagsbegleiter für fast alle Altersgruppen

Werbemittel wie Feuerzeuge oder auch Kugelschreiber werden im Tampon- oder Siebdruckverfahren bedruckt. Dadurch kann perfekt auf den Kundenwunsch nach der Bedruckung von einer bis zu mehreren Einzelfarben eingegangen werden. So kann bei dem Druckverfahren zum Beispiel auch mit besonders knalligen Farben für eine jüngere Zielgruppe gearbeitet werden. Eine harmonisch abgestimmte Farbwelt spricht eher älteres Publikum an. Das Feuerzeug als häufiger Begleiter in nahezu jeder Altersgruppe und die einfache Verteilung durch die handlichen Maße macht es zu einem perfekten Streuartikel und sei es nur, um Ihre Kontaktdaten zu verbreiten.

Gerne sind wir Ihnen bei der Wahl der richtigen Feuerzeugvariante für Ihre Zwecke behilflich und machen Ihnen ein individuelles Angebot.